Trotz einigermaßen schlechter Wettervorhersage trafen sich gut ein Dutzend unserer Mitglieder zum diesjährigen internen Workshop, und es herrschte den ganzen Tag Sonnenbrandgefahr!